Geleitet von Sehnsüchten, inspiriert von der Umgebung

Seit ungefähr vergangenen Herbst erhalten die Pinecones Namen. Dies bringt es mit sich, dass bei der Farbwahl mehr Zeit eingesetzt wird: Passt dieser Name wirklich zu den verwendeten Farben / sind die Farben passend zu diesem Namen? Stellt sich eine andere Person unter diesem Namen dasselbe vor? Und nicht zuletzt: Ist die Farbkombination ansprechend?…

Ich stelle fest, dass die Entstehung neuer Kieferzäpfchen geleitet sind durch:

  • aktuellen Inspirationen in der Umgebung oder
  • (saisonalen) Stimmungen

Das neueste gefädelte Kieferzäpfchen entstand aus einer Wehmut, dem Fehlen der weissen Pracht diesen Winter. Wir nennen es Winterwonderland / Winterwunderland. Gefädelt mit ganz sanft-beigen Perlen, den Ivory Pearls, Aquamarine Bicones und Crystal AB (Aurora Borealis) Bicones welche einen zarten Regenbogenschimmer besitzen. Alle Perlen sind wiederum aus Kristallglas; eine Farbkombination, welche diesem wehmütigen Gefühl entgegen setzt und uns bei jedem Lichtwechsel munter zufunkelt.

Kieferzäpfchen / Pinecone mit einem zarten Hellbeige, Hellblau und regenbogenschimmernden Kristallglas-Perlen
Winterwonderland / Winterwunderland

Somit habe ich mich einwenig verraten: Wer die letzten Blogbeiträge gelesen hat und dort das Kieferzäpfchen „Desert Magic“ sah, fragt sich nun wohl wie es denn dazu kam… Wie in der Agenda ersichtlich, verbringen wir die Dezember- und die Festtage in der Wüste Kaliforniens in Borrego Springs. Eine „International Dark Sky Community“, wunderschön ist‘s hier mit einem atemberaubenden Sternenhimmel. Auch wenn zwischen Kakteen und Palmen die Weihnachtsstimmung nicht wirklich aufkam, so wuchs eben dieses „Desert Magic“ heran.

Desert Magic / Wüstenzauber

Wir widmen uns beinahe jeden Tag dem Wetterfrosch, ob er nicht doch noch eine Schneeflocke ankündigen mag?!

Bis zum nächsten Blogbeitrag wünschen wir Euch eine ganz wundervolle Zeit im neuen 2023.

Herzlich, Karin und die Kieferzäpfchen oder auch Pinecones genannt


Ich möchte zukünftig über Neuigkeiten informiert werden:

Pine Cone Christmas Twinkle / Kieferzäpfchen Weihnachtsfunkeln

Wärmendes Rot (Siam Bicones) kombiniert mit frischem Grün (Peridot Bicones) und festlichem Gold (gold Pearls) wurden zusammengefädelt zu diesem weihnachtlichen Kieferzäpfchen.

Die Farben welche verwendet werden, waren schnell herausgefunden. Doch bei der Dreierkombination von Farben in einem Kieferzäpfchen, erhält eine Farbe Priorität. Da in der Runde jeweils acht Perlen angeordnet werden, dividiert durch drei…

Ich zögerte lange, ob nun Grün, Rot oder Gold den Hauptanteil einnehmen soll und konnte mich nicht entschieden. Da startete ich spontan eine Umfrage auf Instagram mit den drei Varianten. Spassig war dann, als sich zwei Personen für Grün, Zwei für Rot und Zwei für Gold entschieden. Bei der genaueren Betrachtung der Abstimmung bemerkte ich, dass jemand für Grün abgestimmt hat und auch noch für Rot. Diese doppelte Teilnahme strich ich dann und kam zum Resultat Gold als Hauptfarbe zu verwenden.

Vier goldene Pearls in der Runde, sowie zwei Rote (Siam) und zwei grüne (Peridot) Bicones

Nun ist das Kieferzäpfchen fertig gefädelt und ich bin sehr dankbar, ist der Hauptanteil in Gold. Das Gold ist nicht so grell und doch haben diese Perlen einen festlichen Glanz, welche für ein Kieferzäpfchen zu Weihnachten sehr passend erscheinen. findest Du nicht auch?

Die Spitze wurde zudem mit vier kristallklaren Bicones versehen.

Nun liegt es hier neben dem Weihnachtsstern und die Freude ist riesig an diesem neuen Funkler.

Pine Cone Christmas Twinkle / Kieferzäpfchen Weihnachtsfunkeln

Artikel-Empfehlung

Gerne empfehle ich einen Artikel, welcher heute im Bund / der Berner Zeitung erschienen ist: „Kreativität als lukratives Geschäft?“ Es wurde mir warm ums Herz, beharren Menschen an der Handwerkskunst auch wenn dies stets eine Gratwanderung ist, wie man sein Leben einrichtet, um existieren zu können. Ich bin der Überzeugung – es ist so ein Bauchgefühl: Handgefertigte Objekte finden wieder zunehmende Wertschätzung als Gegengewicht zu Massenproduktion. Es ist auch ein bestätigender Eindruck, welchen ich am Chlouse-Märit in Spiez erleben durfte.

An dieser Stelle herzlichen Dank für Eure lieben Mails, Bestellungen, Begegnungen am Märit und den Austausch auf Instagram ( @kieferzaepfchen )

Nun wünsche ich herzlich eine wundervolle Adventszeit und ahja, schaut an den Dezember-Sternenhimmel. Es seien in diesem Monat Sternschnuppenströme unterwegs! Gerade gestern zählten wir innert 30min. sechs Sternschnuppen. Träume werden wahr!

In diesem Sinne herzliche Grüsse, Karin & die Kieferzäpfchen


Ich möchte zukünftig über Neuigkeiten informiert werden:

Neues Vierer-Set

Vor wenigen Wochen entdeckte ich die „Pearl-“ Farbe Gold. Diese bestellte ich zusammen mit weiteren Neuentdeckungen. Als sie mir dann geliefert wurden, lag diese Perlenfarbe noch eine Weile herum. Enttäuscht war ich ab dem eher grellen Gold.

Es verstrichen Tage, wenn nicht gar Wochen, bis ich’s dann doch mal anpackte wenigstens mich damit zu befassen, womit diese Farbe harmonieren könnte.

Und nun bin ich begeistert ab diesen vier Kieferzäpfchen mit den goldenen „Pearls“. Bereits beim Fädeln erfreute ich mich ab diesem harmonischen Zusammenspiel, welches sich zusammen mit den Bicones jeweils ergab.

Das Gold wirkt nun nicht mehr so grell sondern einfach sehr festlich; findet Ihr nicht auch?

Die Kierferzäpfchen sind erst gerade fertig geworden. Und ich glaube ich fädelte noch nie innerhalb einer Woche vier Kieferzäpfchen in derselben „Pearl-“ Farbe, was nochmals meine Faszination für diese neuen Fädelwerke ausdrückt.

Die Fotos lade ich nun noch gerade in die Galerie. Diese ist leider längstens nicht mehr aktuell, was in Zukunft von mir wieder etwas Zuwendung verlangt; ich weiss… Perlenfädeln macht schlicht mehr Spass!

Wir wünschen Euch einen wundervollen Wochenausklang und wünschen viel Spass mit den neuen Bildern!

Herzlich, Karin und die Kieferzäpfchen


Ich möchte zukünftig über Neuigkeiten informiert werden:

Neue Kieferzäpfchen – die neuesten Farbkombinationen

Entschuldigt, meldete ich mich vergangenen Freitag mit keinem Blog. Wir waren unterwegs in der Region Malbun; wunderwunderschön! Es war urplötzlich wieder so schnell Freitag und ich nicht bereit mit einem interessanten Beitrag. Ich dachte anstatt irgend etwas zu schreiben, lasse ich es sein.

Aber heute, diese Woche habe ich kleine Neuigkeiten. Klein – in Grösse von Kieferzäpfchen:

Gerne stelle ich Euch die allerneusten gefädelten Funkler vor. Das Nachtblaue ist noch fast warm. Bei diesem wartete ich noch auf eine Lieferung von Material, den Kristallglas-klaren Bicones, von welchen vier an der Spitze glitzern, so dass ich es gestern Morgen fertigstellen konnte.

Herzerwärmend finde ich, fädelte ich diese drei Kieferzäpfchen ganz unabhängig. Eher aus der Motivation, dass es noch ein Nachtblaues mehr im Sortiment haben sollte, sowie ein Platinfarbenes und ein Tahitian. Doch nun wenn diese so beieinander liegen, harmonieren sie ganz edel!

Luminous Green bedeutet schimmerndes Grün. Es hat einen hauchzarten Grünschimmer. Hier ist es gut zu sehen beim Vergleich mit dem glasklaren Kristallglas, welches beim nachtblauen Kieferzäpfchen an der Spitze eingearbeitet wurde.

Die Kieferzäpfchen werden noch einheitlich in ihrer Farbgruppe fotografieret und sollten dann auch in der Galerie zu sehen sein. Ob aber heute das Wetter draussen nicht zu düster ist, bin ich mir nicht sicher. Ich freue mich über den Regen, welcher unsere Böden endlich wieder mal tränkt und die Bachbetten etwas befeuchtet.

Ein wundervolles Wochenende wünsche ich Euch! Es ist wunderschön, Euch immer wieder hier zu begrüssen.

Herzlich, Karin & die Kieferzäpfchen

Ich möchte zukünftig über Neuigkeiten informiert werden:

von Anders Noren.

Nach oben ↑