Erweiterte Projekte

Einen neue Seite wurde erstellt mit „erweiterten Projekten„.

Wir heben das Limit auf und widmen uns zwischendurch grösseren Projekten, welche auf dieser Seite präsentiert werden.

Ein grösseres Projekt ist im Entwurf mit dem Vorhaben bis Dezember 2023 fertiggestellt zu sein. Hierzu benötige ich Schubimehl, einen Reisring und jede Menge Kieferzäpfchen. Viel Spass beim raten!

Ich möchte zukünftig über Neuigkeiten informiert werden:

Iridescent Green

Soeben habe ich die dreier-Gruppe der schimmernd grünen Kieferzäpfchen in die Galerie hinzugefügt.

Das Iridescent green mit Colorado Light Topaz finde ich besonders edel. Wie auch bei den anderen Gruppen, werde ich diese Dreier-Gruppe noch erweitern auf eine Vierer mit Aurum (Gold).

Iridescent Green Set

Ich möchte zukünftig über Neuigkeiten informiert werden:

Das Streben im Wandel

Die verwendeten Perlen werden in Form von Perlen (Pearls) und Glasschliffperlen hergestellt; beide bestehen aus Kristallglas.

Als vor einigen Jahren beim Kieferzäpfchen die Fädeltechnik fertig entworfen war, wandelte es sich von den reinen Glasschliff-Perlen zu Kombinationen mit „Pearls“.

Da das Sortiment der grössten „Pearls“ begrenzt ist, kaufte ich fast alle Farben, um davon je ein Kieferzäpfchen zu fädeln. … Inzwischen fand ich andere Verkäufer, welche ein breiteres / anderes Farbsortiment anbieten. Somit bin ich noch eine Weile beschäftigt mit Fädeln.

Vieles wirkt durch die Menge. Man betrachte nur mal die Blütendolden eines Fliederstrauches. Ein Blümchen würde nicht zur Geltung kommen. Eine ganze Dolde mit Blümchen an Blümchen: Einfach herrlich! So verhält es sich mit dem Sternenhimmel, mit den Schneeglöckchen. Üppigkeit zieht in den Bann!

So ist es auch beim Kieferzäpfchen. Als Einzelstück macht sich ein solcher Kristallglas-Funkler gut in einem Gesteck oder funkelnd im Sonnenlicht am Fenster. Ohne weiteres Dekomaterial, sei es eben eine Blume oder eine Kerze, wirkt es verloren.

So entstanden dreier oder gar vierer-Grüppchen einer Perlfarbe. Zusammen verschönern sie den Tisch langanhaltend und funkeln beim Vorbeigehen um die Wette.

Diese Erkenntnis bringt mich nun dazu, nicht einfach los zu fädeln, indem ich ein Zäpfchen als einzelnes Objekt betrachte. Nun suche ich nach Farbkombinationen, welche innerhalb dieser Gruppe harmonieren.

Ich denke das Sprungbrett für aufwändigere Kieferzäpfchen-Objekte ist geboren. Lassen Sie sich überraschen!

Das Projekt 2023 ist im Entwurf.

Gerne möchte ich Euch als Berater beiziehen – es entsteht ein weihnachtliches Objekt, welches für sich auf einem Tisch (-chen) wirken soll. Welche Perlenfarbe (Pearls) würdet Ihr aus der Galerie für eine weihnachtliche Deko wählen? Danke für Eure Tipps!

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende – es soll ja so richtig sommerlich werden! Herzlich, Karin & die Kieferzäpfchen

Ich möchte zukünftig über Neuigkeiten informiert werden:

Das Funkeln der Kieferzäpfchen per Video einfangen

Heute bin ich auf der Suche nach Möglichkeiten, wie dass die Kieferzäpfchen gefilmt werden können.

Dabei möchte ich das Funkeln der Kristallglasperlen einfangen, was auf einem „starren“ Foto nicht zur Geltung kommt. Wichtig ist mir auch, dass meine Hände nicht auf dem Filmchen zu sehen sind. Ein neutraler Hintergrund, wo nichts vom Kieferzäpfchen ablenkt.

Habt Ihr Ideen?

Merci für das Mitfiebern bei uns, den Kieferzäpfchen! Herzlich, Karin und die herrlich funkelnden, farbigen Kieferzäpfchen

*** *** ***

Today I am looking for ways that the pine cones can be filmed.

I want to capture the sparkle of the crystal glass beads, which does not come into its own in a „rigid“ photo. It is also important to me that my hands cannot be seen on the film. A neutral background where nothing distracts from the pine cone.

Do you have any ideas?

Thank you for cheering us on, the pine cones! Sincerely, Karin and the wonderfully sparkling, colored pine cones

Ich möchte zukünftig über Neuigkeiten informiert werden:

Ein neues Kieferzäpfchen ist „gewachsen“; Puder-rosa mit schwarzem Diamanten

Vor einiger Zeit, also es liegen schon Wochen dazwischen, habe ich dieses Kieferzäpfchen hier begonnen. Ein Puder-Rosa mit schwarzem Diamanten.

Es ist unüblich, dass Kieferzäpfchen so lange auf die Fertigstellung warten müssen. Ich orientiere mich zur Zeit beruflich neu und war in Gedanken eine Weile anderswo als bei den Kieferzäpfchen.

Nun bin ich aber ganz kribbelig, wieder ein Neues zu beginnen. Wundervolle Frühlingstage wünschen

Karin & die Kieferzäpfchen

*** *** ***

Some time ago, so there are already weeks in between, I started this pine cone here. A powder rose with black diamond.

It is unusual for pine cones to have to wait so long for completion. I am currently reorienting myself professionally and for a while my thoughts were elsewhere than with pine cones.

But now I’m very antsy to start a new one. Karin & the pine cones wish you wonderful spring days

Karin & die Kieferzäpfchen

Ich möchte zukünftig über Neuigkeiten informiert werden:

von Anders Noren.

Nach oben ↑